Ich kann den Wind nicht ändern aber die Segel neu setzen

Fotografie

Fotografiert habe ich schon seit meiner Kindheit.
Gerne möchte ich Ihnen zunächst die `Hardware` zeigen:

Mein allererster Foto.
Ein Ostergeschenk meines Vaters.
Marke DIANA - Rollfilm
Wie alt ich da war? 8 oder 9 Jahre.

Zur Konfirmation von meinem Bruder geschenkt bekommen.
AGFA Pocket.
Zur damaligen Zeit ein Kultgerät.
Spezielle `Filmkassetten` und Blitzwürfel waren notwendig um damit fotografieren zu können.
Leider waren diese notwendigen Zubehörteile nicht ganz billig.

Mein erster selbst gekaufter Foto.
Marke Agfa.
Damals noch in einem Fotofachgeschäft in meiner Heimatgemeinde erstanden.
Mit diesem Foto habe ich auch die ersten Diafilme benutzt.

Meine erste Spiegelreflexkamera.
Minolta XG-1.
Viele Urlaubsdias sind damit entstanden.
Zubehör wurde gekauft - Objektive, Stativ, Tasche etc.

Der erste erwähnenswerte Einstieg in die Digitalfotografie. (Jahr 2000)
Ein Produkt der Firma Rollei.
Die Kamera ist leider defekt.
Fotoqualität - der Technik entsprechend.

Schon wesentlich besser war dieser Apparat. (Jahr 2005)
Digitale Fotos mit 5 Megapixel und einem 3 fach optischem Zoom.
Leider wurde diese Kamera meinem Sohn bei einer Reise entwendet.
So fehlt sie heute leider in meinem Fundus.

Zwischendrin gab es nochmal eine analoge Kamera. (Jahr 2000)
Empfohlen von einem Fotohändler und nicht ganz so billig.
In der Tat sind damit gute Fotos entstanden.

 

Leider auch nicht mehr in meinem Fundus ist die Xacti von Sanyo. (Jahr 2008)
Ich habe diese Kamera verkauft.
Sie hatte wirklich gute Video- und Fotoqualitäten.
War handlich und gut überall mit hinzunehmen.
Noch heute staune ich manchmal über die gemachten Videoaufnahmen.

Meine erste digitale Spiegelreflexkamera. (Jahr 2010)
Olympus E-450.
Mit dieser Kamera begann für mich ein neues Zeitalter.
Endlich stimmte die Digitalqualität und es gab Objektive.
Die Olympus war der Auslöser für viele Aktivitäten im Bereich Fotografie.


CANON

Irgendwann kam dann der Wunsch nach noch mehr Technik.
Meine Entscheidung viel auf die Marke Canon.
Nachdem ich einen Händler meines Vertrauens in Frankfurt am Main gefunden hatte,
wurde es eine Canon EOS 60D.
Mit dieser Kamera habe ich sehr viel gearbeitet und gelernt.
Der `Fuhrpark` an Objektiven wurde auch immer größer.
Dann kam es wie es kommen musste - eine Vollformatkamera war mein Wunsch.
Für mich genau richtig kam die Canon EOS 6D Mark II auf den Markt.
Bezahlbar, schwenkbares Display und eingebautes GPS um meine Bilder zu verorten.
Meine derzeit aktuelle Kamera mit der ich schon sehr viele Fotos gemacht habe.

 


Video

Zwischen all den Fotokameras gab es auch Videokameras.
VHS-C war das ausgewählte Format.
Es gab Zeiten, da war ich nur mit der Videokamera unterwegs.
Alle selbstgedrehten Videos habe ich mittlerweile auf DVDs überspielt.

Aktuell habe ich mir eine DJI Osmo Pocket zugelegt.
Das Zubehör hierfür ist bereits mächtig gewachsen.
Die kleine Videokamera liefert für meine Bedürfnisse hervorragende Aufnahmen.


Meine Fotografen Homepage

Neben der Seite die Sie gerade aufgerufen haben, gibt es noch eine weitere
Internetpräsenz von mir die sich nur mit den von mir gemachten Fotos beschäftigt.